In Dubio Pro Riester

Als Gegenpol zur vielfachen Kritik an der Riester-Rente geht es unserer Initiative vor allem darum, fachlich fundierte Argumente für Fortbestand und Weiterentwicklung der staatlich geförderten Altersvorsorge zu formulieren und zu begründen. Der probateste Weg dazu besteht darin, die Gegenargumente zu widerlegen oder zumindest zu relativieren.

Im dreiteiligen Interview nehmen Riester-Experte Joachim Haid und Maximilian Buddecke, Leiter der Maklerorganisation der Bayerischen, Stellung zur aktuellen Diskussion, zu Qualitätsmerkmalen und Entscheidungshilfen und zur Produktwelt.

Lohnt sich die Riester-Rente noch?

Lohnt sich Riestern nur für Menschen die sehr alt werden?

Angeblich schützt die Riester Rente nicht vor Altersarmut

Lohnt sich Riestern nur für Familien?

Riestern macht doch nur die Versicherer reich. Stimmt das?

Ist Riestern als Anlageform wirklich unflexibel?

Riestern ist kompliziert und kostet viel. Stimmt das?

Können Kunden Riester-Verträge vererben?

Warum dürfen Selbständige nicht riestern?

Muss die Auszahlung als Rente stattfinden?

Was halten Sie von alternativen Ideen wie die Deutschlandrente?

Was halten Sie von alternativen Ideen wie die Flexi-Rente?

Was halten Sie von alternativen Ideen wie die Nahles-Rente?