Allianz-Chef fordert mehr Anstrengungen für die private Altersvorsorge

8. Juni 17|

Was die Deutschen derzeit für die private Altersvorsorge zurücklegen, reiche nach Meinung des Chefs der Allianz Deutschland, Manfred Knof, nicht aus. Ein Plädoyer für die Riester-Rente?

Lebenserwartung 100 Jahre: Können wir uns das leisten?

31. Mai 17|

In Deutschland leben aktuell rund 17.000 Menschen, die 100 Jahre oder älter sind. Doch eine Studie des World Economic Forums zeigt: Wir können uns dieses lange Leben schlicht und einfach nicht leisten.

Wahlkampf: CDU diskutiert Abschaffung der Riester-Beitragsgarantie

19. April 17|

Damit Versicherer mehr Kundengelder in Aktien und Fonds investieren können, soll die Riester Beitragsgarantie fallen. Zumindest lauten so die Pläne der CDU. Vorteile gibt es sowohl für Anbieter, als auch für Sparer. Aber bei welchem Risiko?

Joachim Haid: Riester Rente in der aktuellen Niedrigzinsphase

27. März 17|

„Nicht immer nur nachquatschen, was andere unsinnig vorschreiben und vorlabern.“ Riester-Experte Joachim Haid lieferte auf dem Zukunftskongress der Bayerischen spannende Tipps zur Riester-Rente und den neuen PIB.

Mehr Witwenrente dank Riester!

21. März 17|

Die Riester-Rente ist schlecht, da sie im Rentenbezug auf die Grundsicherung angerechnet wird. Nicolas Vogt warnt in seinem Gastbeitrag vor solchen Pauschalurteilen gegen Riester und erklärt die Vorteile der Riester-Rente.

„Da sollen Kritiker erst einmal Alternativen zeigen!“

20. März 17|

Diskussionen rund um die Riester-Rente werden auch 15 Jahre nach der Einführung nicht weniger. Riester-Experte Joachim Haid zieht ein positives Fazit.

Studie: Die Riester-Rente ist nicht tot!

22. Februar 17|

Die Riester-Rente ist weder gestorben noch gescheitert. Eine aktuelle Studie des Bundesarbeitsministeriums bestätigt, was bereits DRV-Präsidentin Gundula Roßbach hervorhob: Es werde häufig denjenigen geholfen, auf die die Riester-Rente zum Start abzielte.

DRV-Präsidentin: Ein Plädoyer für die Riester-Rente!

20. Februar 17|

Die Riester-Rente ist nicht gescheitert. Derselben Meinung ist auch Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung (DRV). "Ich halte nichts von Horrorszenarien." Damit nimmt sie Kritikern den Wind aus den Segeln, die in der Altersarmut-Debatte gegen die Rieser-Rente wettern.